Angebote

Begabungsförderung

Grundsätzlich sind alle begabt. Möglichst viele dieser Begabungen wollen wir an unserer Schule fördern.

Begabungsförderung soll nicht in separierten Lektionen sondern in jeder obligatorischen Lektion stattfinden

Die Wahlfächer und Module, welche an der OSWA angeboten werden, werden ebenfalls für die Begabungsförderung genutzt.

 

Heilpädagogik

ISF - Integrative Schulungsformen

Integration bezweckt die Unterstützung von Lernenden mit Schulschwierigkeiten. Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten im Lern-, Leistungs- und Sozialbereich besuchen den Unterricht nach Möglichkeit in ihren angestammten Klassen. Sie werden gezielt unterstützt und gefördert, damit sie den Anschluss an das soziale Gefüge und den Schulbetrieb in ihrer Altersgruppe soweit wie möglich behalten.

Der Schulische Heilpädagoge arbeitet direkt mit dem einzelnen Kind oder in Gruppen an schulischen, aber auch an persönlichkeitsbildenden Inhalten. Dies kann sowohl im Klassenzimmer als auch in einem separaten Raum des Schulhauses geschehen.

ISF wird grundsätzlich in der Realschule angeboten.

Lernpass Plus

Die Lernenden der Oberstufe Weesen-Amden absolvieren die Standortbestimmungen von Lernpassplus. Die Resultate der Standortbestimmungen sind ein wichtiger Bestandteil der Bewerbungsdossiers bei der Lehrstellensuche. Daneben nutzt die OSWA die Plattform Lernpassplus auch als Förderinstrument während den regulären Unterrichtslektionen.

Mittagstisch

Die Oberstufe Weesen-Amden (OSWA) bietet den Schüler/innen einen Mittagstisch an. Er wird im Auftrag der OSWA vom Tertianum Wismetpark, Weesen, durchgeführt und findet während der Schulmittagspause montags, dienstags, donnerstags und freitags statt.

Das Menü wird von der hervorragenden Küche des Wismetparks zubereitet und beinhaltet in der Regel eine Suppe, einen Salat, eine Hauptmahlzeit und einen Dessert sowie ein Mineralwasser oder einen Fruchtsaft (Süssgetränke wie Cola, Fanta, Rivella, etc. werden den Schüler/innen nicht angeboten).

Die Kosten für die Eltern betragen pro Mahlzeit CHF 8.00 und werden durch die OSWA verrechnet. Die Schulgemeinde kommt für den Defizitbetrag auf. Die Tagesmenus sind auf der Homepage des Wismetparks ersichtlich.

Die Schutzmassnahmen des Wismetparks lassen es zur Zeit nicht zu, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Mahlzeit in der Cafeteria einnehmen können. Es ist jedoch möglich ein Take away-Menu zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler melden sich bis zur 10.00 Uhr-Pause bei Frau Dürr. Sie bestellt das Essen und holt es in der Küche des Wismetparks ab.Die Schülerinnen und Schüler können das Essen dann im Foyer einnehmen.

 

Essgelegenheit im Foyer

Ausserdem bietet die Oberstufe den Lernenden als Alternative die Benutzung der Mikrowellenöfen, des Kühlschrankes und Tische im Foyer der Oberstufe an. Diese Essgelegenheit ist nicht betreut.

Wir erwarten von den Lernenden, dass

  • Der Platz im Foyer sauber hinterlassen wird,
  • die Stühle ordentlich an die Tische gestellt werden und
  • sie sich anständig verhalten.

 

Module

Zusätzlich zum regulären Wahlfachangebot aus dem Lehrplan bietet die Oberstufe Weesen-Amden auch Module an. Die Lernenden haben die Möglichkeit, während 5-10 Wochen eine Doppellektion zu einem bestimmten Thema zu besuchen. Die Anmeldung wird mit der Wahlfächeranmeldung kombiniert.

Folgende Module werden 2020/2021 angeboten: Schulspiel, Vorstellungsgespräch, Schach, Weihnachtsbäckerei, Drechseln, Band, Volleyball, Baseball, Handball und Basketball. Das Angebot wird jedes Jahr wieder neu angepasst.

Raumnutzung

Die Anlagen dienen in erster Priorität den Bedürfnissen der Oberstufe, stehen aber der Bevölkerung wenn immer möglich ebenfalls zur Verfügung.

Die Koordination der Raumbenutzung der Oberstufe Weesen-Amden liegt bei der Schulverwaltung der Oberstufe Weesen-Amden.

Download:

Gesuch

Reglement

Schullager

Einmal pro Schuljahr nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Weesen-Amden gemeinsam an einem Schullager teil.

Lagerfotos der vergangenen Jahre finden sie hier.

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit (SSA)

Julia Krott

Julia.krott@rbuznach.ch

079 963 23 35

Anwesenheit: Montag und Donnerstag

Die Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges und niederschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot für Kinder und Jugendliche und deren Umfeld, insbesondere Eltern/Erziehungsberechtigte, Lehrpersonen und Schulleitungen.

Die Schulsozialarbeit

• unterstützt Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung und Lösung persönlicher oder sozialer Probleme
• bietet Erziehungsberechtigten Unterstützung bei Erziehungsfragen
• fördert die Kooperation zwischen Schule und Elternhaus
• vermittelt bei Konflikten
• führt präventive Angebote für Schulklassen und Kriseninterventionen durch
• setzt sich für eine gesunde Schulentwicklung ein
• bezieht bei Bedarf andere Fachstellen mit ein
• fördert die gesunde Entwicklung und die Eigenverantwortung von Schülerinnen und Schülern

Schüler und Schülerinnen können die Schulsozialarbeit jederzeit in Anspruch nehmen, dazu ist weder das Einverständnis der Erziehungsberechtigten noch dasjenige der Lehrpersonen erforderlich. Die Schulsozialarbeitenden behandeln alle Informationen absolut vertraulich.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://ssa-linthgebiet.ch/de/

Wahlfächer

Das Wahlfachangebot der Oberstufe Weesen-Amden wird jeweils an einem Elternabend im Februar den Lernenden und ihre Eltern vorgestellt. Anschliessend melden sich die Lernenden für die gewünschten Wahlfächer und Module im nächsten Schuljahr an.

Amt für Volksschule mit Informationen zu den Wahlfächern und individuellen Schwerpunkten